PODCAST: FOLGE 13

Begegnungen - das wissen wir alle - können etwas ganz Besonderes, im absoluten Glücksfall, Magisches sein. Die gleichnamige Reihe des Kulturbüros der Stadt Oldenburg hebt diese Erfahrung auf das nächste Level: Warum nicht einfach mal ein ganzes Land kennenlernen? Hier in Oldenburg, ohne dafür verreisen zu müssen.


Von China, der Türkei, über Südafrika bis hin zu Polen und Großbritannien, all' diese Länder waren bereits Teil der Veranstaltungsreihe, die als Biennale alle zwei Jahre stattfindet (wenn keine Pandemie dazwischen kommt). Nun heißt es: Island Begegnungen 2022! Vom 20. September bis zum 24. November kann man innerhalb der kommenden zwei Monate durch diverse Veranstaltungen einen unmittelbaren Einblick in die isländische Welt und ihr Lebensgefühl erhalten, wenn ein kreatives Hoch aus Island direkt nach Oldenburg zieht und so unserer Huntestadt, mindestens bildlich gesprochen, nordatlantisches Klima bescheren wird.


19 Institutionen, zahlreiche Künstlerinnen und Künstler sowie Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowohl aus Oldenburg, der Region als auch aus Island beteiligen sich an den „Island-Begegnungen“, die federführend vom Kulturbüro der Stadt veranstaltet werden.


Bernd Hubl, Projektleiter der Begegnungen, war in dieser Episode des Kulturschnacks deshalb unser Gast und erzählte uns nicht nur, was Island auszeichnet und anhand welcher Programmpunkte er versuchte der Herausforderung gerecht zu werden ein adäquates Bild des Landes zu zeichnen, sondern auch von den Ursprüngen der Reihe und gibt vorab bereits einen kleinen Teaser zu einigen der anstehenden Highlights.


Wir wünschen viel Spaß beim Hören der Folge und sind gespannt, welche Länder uns ins Zukunft noch alle erwarten werden!


 

Sei es Musik, Theater, über Literatur und Film bis hin zu Ausstellungen, spannenden Vorträgen und Weiterbildungsangeboten - die Vulkaninsel im Nordatlantik lässt sich aus zahlreichen Blickwinkeln betrachten. Dazu gehört sogar ein Wellness-Angebot! All diese unterschiedlichen Veranstaltungen und die notwendigen Informationen findet ihr unter: www.begegnungen2022.de