NIX PREDIGT! PREACHER SLAM!

Diesen Mittwoch verwandelt sich die Tiefgarage des Forum St.Peter erneut zur Veranstaltungslocation der besonderen Art! Denn der Preacher Slam findet dort in zweiter Auflage statt. Doch warum Garage? Warum Slam? Wir haben nachgefragt!

Titelbild des zweiten Preacher Slams des Forum St. Peter
Zurück in seiner zweiten Auflage - der Preacher Slam! Foto: Forum St. Peter
 

2. OLDENBURGER PREACHER SLAM

MITTWOCH , 28.09.2022

19:00 UHR


TIEFGARAGE - FORUM ST. PETER PETERSTR. 22 - 26 26121 OLDENBURG EINTRITT KOSTENFREI GETRÄNKE GEGEN SPENDE

 

Irgendwie schöpft man ja unweigerlich verdacht. Eine kirchliche Einrichtung veranstaltet einen Poetry Slam und nennt ihn dann Preacher Slam? Da muss doch was faul sein. Nein, ganz im Gegenteil, hier weht überraschend frischer Wind! Denn wer denkt, dass hier einfach einer regulären, katholischen Messe mal eben auf die Schnelle zur Tarnung ein modern klingender Anstrich verpasst wurde, bei dem man am Ende doch bitte direkt sein Glaubensbekenntnis an Ort und Stelle abgeben soll, der täuscht sich.


Kurze Auszüge aus der ersten Auflage des Preacher Slams
Visuelle Eindrücke des ersten Slams aus der Tiefgarage! GIF: Kulturschnack / Material: Forum St. Peter

Denn in der Tiefgarage des Forum St. Peter hat sich, entstanden durch die Umstände einer Pandemie, ein Format entwickelt, das dem klassischen Poetry Slam, wie man ihn für gewöhnlich kennt, eine weitere, neue Facette hinzufügt. Über Workshops erarbeiten Amateure und Interessierte im Vorfeld des Slams, gemeinsam mit Leuten vom Fach qualitative, bedeutungsvolle Inhalte.


Jeder gibt hier zu einem Thema, das gänzlich zur eigenen Wahl steht sein persönliches Bekenntnis ab. Das macht das ganze besonders spannend, weil nicht abzusehen ist, was genau am Ende auf der Bühne zu sehen und zu hören sein wird.


Wir haben haben uns mit Benedikt Feldhaus, dem Leiter des Forum St. Peter am Ort des Geschehens getroffen und ihn zur Veranstaltung noch ein wenig genauer ausgefragt ...

Hi Benedikt! Vielen Dank, dass du dir für uns die Zeit genommen hast. Erzähl doch mal was es genau mit dem Preacher Slam auf sich hat?

... und wie beziehungsweise warum ist der Preacher Slam hier im Forum St. Peter entstanden? Gibt oder gab es hier in irgendeiner Form bereits Erfahrungen mit dieser Kunstform?

Die Örtlichkeit ist ja wirklich eine Besondere, gerade für euch als kirchliche Einrichtung. Wie kam es dazu, dass der Preacher Slam hier in der Tiefgarage des Forum St.Peter stattfindet?

Wer wird denn aber auf der Bühne zu sehen sein? Verfolgt ihr da ein bestimmtes Konzept?

Kann denn auch wirklich jeder zum Preacher Slam kommen? Also auch Leute, die wirklich keinerlei Kontakt zu kirchlichen Einrichtungen haben und den gegebenenfalls auch nicht in Zukunft wollen? Oder muss ich Kirchenmitglied sein?