Kulturtussi

Nachdem sie als klassische Kunsthistorikerin ausgebildet war, hat sich Anke von Heyl der Vermittlungsarbeit verschrieben. Es folgten einige Jahre im öffentlichen Dienst. Dann ging sie neue Wege und 2006 erblickte die Kulturtussi das Licht der Welt. Was als Blog mit einer persönlichen Sicht auf die Kunst begann, ist heute Bestandteil ihres Jobs geworden. „Mir ist es wichtig, dass man über Kunst und Kultur ins Gespräch kommt. Das auf verschiedenen Wegen anzuleiten, ist mein Beruf. Ich bin immer wieder happy, wenn es mir gelingt, Begeisterung zu wecken.“

Anke von Heyl arbeitet als Autorin, Kunstvermittlerin und Social Media Expertin für verschiedene Auftraggeber und lebt mit ihrem Mann in einer alten Brikettfabrik in Frechen bei Köln. Ihre Familie stammt aus Niedersachsen und als Kind hat sie einige Jahre in Delmenhorst gelebt. Dort sei ihr die Liebe zum Norden implantiert worden, sagt sie heute. Deswegen freut sie sich jetzt sehr, ihren Blick auf die Kultur in Oldenburg werfen zu dürfen.

Kulturtussis Beiträge

Auf der Klappsonnenuhr finden sich jede Menge fantastische Verzierungen., © Sven Adelaide
©

10.01.2018

Die Vermessung der Welt

Autor: Kulturtussi

Mehr lesen
Dass man sich mit den heimischen Pilzsorten vertraut zu machen hatte, war früher eine Überlebensnotwendigkeit. Ohne die Kenntnis essbarer Arten konnte das Pilzsammeln nämlich schon mal tödlich enden., © Anke von Heyl
©

10.01.2018

Leckerbissen fürs Hirn

Autor: Kulturtussi

Mehr lesen
Porträt von Horst Janssen, © Horst-Janssen-Museum
©

20.03.2018

Meine Reise zu Horst Janssen

Autor: Kulturtussi

Mehr lesen
Treppenaufgang in der Francksen-Villa, © Stadtmuseum, Peter Duddek
©

22.06.2018

Zurück in die Zukunft

Autor: Kulturtussi

Mehr lesen
Hörgänge durch die Stadt - Schritt für Schritt in die Vergangenheit Oldenburgs, © Hörgänge - Altes Rathaus
©

18.07.2018

Hörgänge durch die Stadt

Autor: Kulturtussi

Mehr lesen
Als Papierrestaurtor erlebt Christoph Clermont mit jedem Objekt eine ganz eigene Geschichte., © Anke von Heyl
©

16.08.2018

Auf einen Schnack mit dem Papierrestaurator

Autor: Kulturtussi

Mehr lesen
Ich sehe eine CD und eine Kassette von Paolo Conte neben einem kleinen Sony-Recorder auf der Arbeitsfläche liegen., © Anke von Heyl
©

18.10.2018

Von Champagner und Druckerschwärze

Autor: Kulturtussi

Mehr lesen
Sie wechseln mit der Suche zur oldenburg-tourismus.de
Sie wechseln mit der Suche zur oldenburg-tourismus.de